Verlag

Siegfried Marcus Verlag

BEGINN DER NEUEREN MARCUS FORSCHUNG

Mit der Wiederinstandsetzung des zweiten Marcus-Wagen von 1875 im Jahr 1950 durch Ing. Alfred Buberl und die öffentliche Vorführung im gleichen Jahr begannen die wissenschaftlichen Untersuchungen am ersten Automobil der Welt mit Viertakt-Benzinmotor von Siegfried Marcus.
Erst zehn Jahre später wurde die Infragestellung der Priorität durch eine deutschen Firmenhistoriker eingeleitet, der mit allen Mitteln, aber ohne einen historischen Quellennachweis zu erbringen, Marcus als Erfinder des Automobils bestritt und ihn von 1875 nach Benz und Daimler 1888 zu reihen versuchte.
Im vorliegenden Buch wird der Nachweis erbracht, dass Siegfried Marcus tatsächlich der Erfinder des ersten Benzinmotors und des ersten schnellaufenden Viertakt-Automobilmotors ist, mit dem es ihm gelang, das Urautomobil zu schaffen, das in seiner Grundstruktur von 1875 bis heute nicht mehr verändert wurde.
Buch - ERFINDER DES AUTOMOBILS

Als erste Publikation dieser Reihe ist das etwa 160seitige,
reich bebilderte Buch mit dem Titel

SIEGFRIED MARCUS – ERFINDER DES AUTOMOBILS
bereits erschienen.

LESEPROBE

Die im Herbst 1998 gegründete „Siegfried Marcus Gesellschaft“ sieht es als ihre besondere Aufgabe an, diese Phänomene offenzulegen, verständlich zu machen und einem der größten Genies der Welt die ungeteilte Anerkennung, die ihm gebührt, zuteil werden zu lassen.
Darüber hinaus wird die „Siegfried Marcus Gesellschaft“ aber auch die Leistungen der zahlreichen österreichischen Pioniere, die der Entwicklung des Kraftfahrzeuges nachhaltig ihren Stempel aufdrückten, entsprechend würdigen.

Siegfried Marcus – Verlag
Copyright 1999-2016

Bestellen

© 2017 Automobilmuseum Stockerau |